Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


kh16:projects:generativeart:start

Generative Art

Statistiken beherrschen unseren Alltag und werden uns in nahezu jedem Meeting in Standardvorlagen von Tabellenverarbeitungen um die Ohren gehauen.

Projektbeschreibung

Das Projekt generative art beschäftigt sich mit der Erzeugung von Grafiken, die Statistiken auf eine anschauliche Art darstellen. Ziel ist es eine ansprechende Grafik zu erzeugen, die man gern alleinstehend betrachtet. Sie soll so abstrakt sein, dass der Inhalt nicht auf dem ersten Blick ersichtlich wird. Erst wenn sich der Betrachter mit der Grafik beschäftigt, stellt sich raus, dass die Darstellung noch tiefere Ebenen besitzt und die einzelnen Elemente miteinander in Beziehung stehen. Es entstehen Verknüpfungen zu bekannten Strukturen, in unserem Fall die Orientierung auf der Erdoberfläche. Nach und nach entdeckt der Beobachter Küstenlinien und politische Grenzen.

Funktionsweise

Die Grafik basiert auf mehreren Layern. Je nachdem, wie viele unterschiedliche Daten zu einer Position verfügbar sind, gibt es entsprechende Visualiserungsmodi:

  • Größe
  • Transparenz

Erweiterung

Die Modi können noch durch die Variation der Form und Farbe beeinflusst werden und auch zeitlich abhängige Daten sind in dem Dateitransfer vorgesehen.

Feedback

Vielen dank an das Orgateam für die Betreuung und die Versorgung/Catering während der Veranstaltung =)

Empfehlungen

Über die Informationen in den Unterlagen können noch folgende weiterführende Links empfohlen werden:

zum Ergebnis


kh16/projects/generativeart/start.txt · Zuletzt geändert: 2016/11/19 20:32 von mawa